Coach Alex

Alexander Marx
*22.02.1984

BJJ Purple Belt
Muay Thai
Boxen
Certified REBODY FTCoach

Die ersten Erfahrungen im Leistungssport machte Alex bereits im Alter von 10 Jahren. Im Leistungskader des Deutschen Tennis Bundes trainierte er 4 Jahre.

Zwischen seinem 17. und 21. Lebensjahr sammelte er wertvolle Erfahrungen als Trainer in der Jugendabteilung eines Solinger Tennisvereins.

Mit 16 Jahren entdeckte er, neben dem Tennis, das Muay Thai für sich und entwickelte eine bis heute bestehende Leidenschaft für diesen faszinierenden Kampfsport.

Neben seinem Bauingenieurstudium absolvierte er eine umfangreiche Ausbildung in einem privaten Sicherheitsunternehmen. Er war tätig im Personenschutz und arbeitete unter anderem in den Bereichen der Opferberatung und des Opferschutzes.

Seit 2010 trainiert Alex ambitioniert Brazilian Jiu Jitsu. Anfänglich unter Juan Jalour und seit 2015 unter Roberto Pastuch. Zudem erhält er regelmäßiges Training von Thomas Holtmann, Caique Jiu Jitsu Germany.

Von 2013-2017 leitete er gemeinsam mit Thilo Vahlsing das BJJ und NoGi Training in der Kampfsportschule Langenfeld.

Neben dem BJJ trainiert Alex weiterhin aktiv Boxen, Ringen und MMA.

Seit Februar 2018 ist Alex zertifizierter REBODY FTCoach. Basierend  auf dieser Ausbildung entwickelte er das speziell auf die Bedürfnisse von Kampfsportlern abgestimmte, Healthy Fighter Concept.

Das Konzept betrachtet den Kämpfer als Athleten, der ein ausgewogenes und durchdachtes Training absolvieren sollte. Die im Healthy Fighter Concept enthaltenden Maßnahmen haben die Verletzungsprävention und eine optimale Regeneration zur Leistungssteigerung und -erhaltung zum Ziel.